Erster Gründungsspaziergang BHV

Klasse. Auch bei nordischem Wetter kam unser Format gut an.
 
Das waren die ersten Bremerhavener Geschichten von Gründerinnen und Gründern in der Hafenstraße!
 
Die Gruppe war mit acht Menschen klein, aber fein und das gesellige Schlendern und Austauschen untereinander und mit den Gewerbetreibenden hat Spaß gemacht. Der Blick hinter die Kulissen hat sich gelohnt. Da waren zum einen die Einblicke in Motive und auch Schwierigkeiten beim Gründen bei kulturell so unterschiedlichen Menschen zu so unterschiedlichen Epochen; zum anderen waren es die eigenen Themen unserer Gäste, die selbst gründen wollen – und gleich mal mit unserem > afz-Existenzgründungsberater Dirk Janecke in Kontakt treten konnten – oder die sich mit dem Gründen seitens der > Hochschule Bremerhaven beschäftigen – und hier wertvolle Eindrücke über das Geschäftstreiben in diesem Quartier bekamen.
 
Wir waren bei:
  • Roudi Lebensmittelmarkt – Herr Mohamad Kheir – Hafenstraße 176
  • Ani Boutique – Frau Anife Kemlova – Hafenstraße 151
  • Éla Juwelier & Co. – Frau Ülkü Baturay – Hafenstraße 123 > Homapage
  • Foto Engler – Herr Hans-Jürgen Engler – Hafenstraße 33 > Homepage
  • Schabernack – Frau Daniela Jascharova – Hafenstraße 72 > Homepage
Zum Abschluss in der mit liebe geführten Kneipe wurden Kontakte und Ideen ausgetauscht. Ein runder Abend!
 
Der Spaziergang war Teil unserer Reihe „Gesichter und Geschichten von Menschen, die handeln“ im Rahmen unserer stadtteilweiten Kampagne „Schenke Lehe ein Lächeln“. Darin stellen wir die Menschen, ihre Läden und ihre Produkte in den Mittelpunkt und lassen sie selbst erzählen. Fotoserien gibt es schon. Filme sind in Arbeit. Der Spaziergang ist das neue Format.
Gründungsspaziergang wunderwerft Felix Liebig
Gründungsspaziergang bei Roudi Lebensmittelmarkt, (c) wunderwerft Felix Liebig