+ VERSCHOBEN + Stapellauf von „Schenke Lehe ein Lächeln“

+++ Wir verschieben diese Veranstaltung wegen der Corona-Pandemie auf vorr. (!) den 26. oder 27.8.2020 – zugleich als Auftakt für den „Leher Kultursommer“. Wir sehen uns. +++

Warum schenken Sie Lehe ein Lächeln?

Wir lassen unsere Kampagne „Schenke Lehe ein Lächeln“ vom Stapel laufen. Sie soll augenzwinkernd Menschen nach Lehe locken, ihnen humorvolle Informationen über das lebenswerte Viertel bieten und ein Lächeln auf ihre Lippen zaubern.

2018 haben sich viele Menschen aus Lehe lächelnd fotografieren lassen. Plakate mit freundlichen und aufgeschlossenen Gesichtern sowie Fahnen mit den „Lächeln-Logos“ sind daraus entstanden. Sie werden im Rahmen der Aktion im Stadtteil verteilt. So wird die positive Grundeinstellung der Leher Menschen transportiert und das Image von Lehe verbessert.

Und das Gute ist, dass jeder mitmachen und zeigen kann:

„Lehe bringt mich zum Lächeln“.

Den Auftakt gestalten wir gemeinsam mit den Menschen  in Lehe und unseren Kooperationspartnern auf dem Leher Wochenmarkt. Wir stellen die Idee der Kampagne vor. Die Schule am Ernst-Reuter-Platz unterstützt uns mit einem Marktstand und Musik. Die Lächeln-Flaggen hissen wir in einer „Flaggenparade“, begleitet von Beethovens „Europahymne“.

Der Auftakt der Kampagne bietet die Chance zum Perspektivwechsel und zur intensiven Teilhabe. Deshalb freuen wir uns über viele Gäste beim Stapellauf. Für Kost ist gesorgt. Sekt steht bereit … Denn:

Lehe geht alle an!“

Neben dem Plakat gibt es weitere Dokumente zum selbst Drucken, Nutzen in eigenen Publikationen (bitte nach Absprache) oder selbst Verteilen:

Schenke Lehe ein Lächeln Plakat
Schenke Lehe ein Lächeln Plakat